Spionspiegelfolien für gute Aussichten ohne Einsichten

Büroräume im Erdgeschoss zu haben kann von Vorteil sein: Sie sind einfach und barrierefrei zu erreichen und man kann mit dem eigenen Logo und dem Firmennamen im Fenster günstig Werbung auf Augenhöhe der Passanten machen. Doch gerade, wenn die Büroräume zentral liegen und täglich mehrere Hundert Menschen daran vorbei kommen, haben die Räume im Erdgeschoss auch einen Nachteil – sie sind für jede vorbei kommende Person einsehbar.

Mit Spionspiegelfolien Daten und Mitarbeiter schützen

Wenn sich die eigenen Büroräume im Erdgeschoss befinden und für jeden vorbeikommenden Passanten einsehbar sind, bringt das zwei Probleme mit sich: Zum einen geraten die Mitarbeiter unter Stress. Können Passanten oder sogar Besucher des Cafés gegenüber die ganze Zeit in die Räume hineinschauen, fühlt sich manch ein Angestellter wie ein Tier im Zoo. Die Folge dessen ist, dass die Anspannung steigt und die Mitarbeiter unkonzentriert arbeiten.

Zum anderen ist es bei einsehbaren Büros auch einfacher für Passanten, von außen einen Blick auf wertvolle Daten zu erhaschen. Häufig sind Büroräume so eingerichtet, dass die Mitarbeiter entweder seitlich oder mit dem Rücken zum Fenster sitzen. Das ist normalerweise ja auch eine gute Sache, weil auf diese Weise das Tageslicht optimal ausgenutzt werden kann. Allerdings können so auch betriebsinterne Daten schnell von außen eingesehen und erfasst werden. Wer mit den Daten von Kunden arbeitet oder selbst ein großes Interesse daran hat, seine sensiblen Daten zu schützen, braucht für dieses Problem eine Lösung.

Spionspiegelfolien – Schutz vor neugierigen Blicken mit wärmereduzierender Wirkung

Büros ohne Fenster zu wählen oder die Mitarbeiter dazu zu verdammen, den ganzen Tag bei herabgelassenen Rollläden zu arbeiten, kann nicht die Lösung dieser Probleme sein. Das ganze Büro so einzurichten, dass niemand von außen auf die Bildschirme sehen kann, wird auch schwer möglich sein. Doch es gibt eine Lösung, die beide Probleme – die Beobachtung von außen und den Schutz der sensiblen Daten – auf einen Schlag lösen kann: Spionspiegelfolien.

ANZEIGE
 

Spionspiegelfolien sind Fensterschutzfolien, die auf der Außenseite stark verspiegelt sind. Auf das Fenster aufgebracht, ist es zwar vom Innenraum heraus möglich, hinaus zu blicken. Passanten, die außen am Fenster vorbei kommen, können allerdings nicht durch das Fenster hindurch blicken. Stattdessen sehen sie ein Spiegelbild ihrer selbst und ihrer Umgebung. Auf diese Weise sind Mitarbeiter und Daten vor neugieren Blicken geschützt. Gleichzeitig genießen die Benutzer der Büroräume nach wie vor einen unverstellten Ausblick nach draußen. Ein weiterer, positiver Nebeneffekt der Spionspiegelfolien: Durch ihre stark spiegelnde Eigenschaft wirken sie schützend vor Hitze und können so im Sommer die Raumtemperatur erheblich senken. Spionspiegelfolien sind also in mehrfacher Hinsicht eine lohnende Investition.

Diesen Ratgeber-Artikel teilen

Dieser Artikel behandelt die Themen Spionspiegelfolie und Büros.

Leser-Bewertung:

Aktuell wurden noch keine Bewertungen zu diesem Artikel abgegeben.

Folgende Ratgeber-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Wie setzt sich der Stromverbrauch im Haushalt zusammen?

Die Tatsache, dass die Stromkosten seit Jahren kontinuierlich steigen, stellt für Millionen von Haushalten eine Dauerbelastung dar. Allerdings lässt sich der Stromverbrauch bereits durch kleine Eingriffe in das Nutzungsverhalten merklich senken und somit Geld sparen. 

Weiterlesen

Neuer Ratgeber des Verbands privater Bauherren zum Thema Zwangsversteigerung erschienen

Zwangsversteigerungen gelten als Schnäppchenbörse: Dort kommen Immobilien weit unter Wert unter den Hammer. Irrtum, warnt der Verband Privater Bauherren (VPB). Auch bei Zwangsversteigerungen richten sich die Preise zunächst immer nach dem Verkehrswert des betreffenden Grundstücks, und der liegt in beliebten Lagen entsprechend hoch.

Weiterlesen

Wie kommt Lärm in die Immobilienbewertung?

Würden Sie gerne neben einer Hauptverkehrsstraße wohnen oder neben einem Flughafen? Wenn Sie die Wahl haben, wahrscheinlich nicht? Lärm sorgt also dafür, dass Menschen Immobilienobjekte in gewissen Lagen meiden. In der Immobilienbewertung ist es wichtig, welche Form von Lärm, ab welcher Höhe zu welchen Abschlägen führt.

Weiterlesen