Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Wohngebiet »Goldberg II«

37293 Herleshausen – Herleshausen

Beschreibung des Baugebiets

Im östlichen Bereich von Herleshausen befindet sich das Wohnbaugebiet "Goldberg II".

Der Grundstückspreis beträgt 53 €/m², inklusive Wasser-, Abwasser- und Erschließungsbeitrag sowie inkl. der Kosten für die Hausanschlüsse (Wasser + Kanal liegen bereits im Grundstück), Erdgasanschluss vorhanden.
Weitere Bauplätze stehen in einem weiteren Bauabschnitt erst nach erfolgter Erschließung zur Verfügung.

Für Fragen zu Art und Maß der baulichen Nutzung steht Ihnen die Gemeindeverwaltung Herleshausen - hier Herr Morgenthal (Telefon: 05654 / 9895-0; Durchw.: -13; Fax: -33; E-Mail: morgenthal-gemeinde@herleshausen.de) - gern zur Verfügung. Hier kann auch der Bebauungsplan eingesehen werden.

Das Baugebiet im Überblick

Bauplätze gesamt

11

Freie Bauplätze

8

kleinster freier Bauplatz

590 m²

größter freier Bauplatz

1.758 m²

Dokumente zum Objekt

Services

Immobilienbewertung

Dieses Angebot teilen

Die Bauplätze im Baugebiet in der Übersicht


Nr. Größe [m²] Preis [€/m²] Gesamtpreis [€] Nutzung GRZ GFZ Status Infos Exposé Anfrage
72 1.758 53,00 93.174,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
124 590 53,00 31.270,00 k. A. k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
125 677 53,00 35.881,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
126 722 53,00 38.266,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
127 698 53,00 36.994,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
128 668 53,00 35.404,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
135 639 53,00 33.867,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
136 690 53,00 36.570,00 WA k. A. k. A. frei Exposé Anfrage stellen »

Über Herleshausen

Herleshausen ist die Heimat für knapp 3000 Einwohner, die sich auf die 11 Ortsteile Herleshausen, Holzhausen, Nesselröden, Markershausen, Unhausen, Willershausen, Wommen, Altefeld, Archfeld, Breitzbach und Frauenborn, verteilen.

Eingebettet in das waldreiche Gebiet des Werratals liegt Herleshausen zwischen Ringgau im Nordwesten und dem Thüringer Wald im Südosten.

Nur 10 Kilometer trennen den Ort von Eisennach im Ost-Südosten. Während die nächste Großstadt Kassel rund 60 Kilometer entfernt ist, liegt die Kreisstadt Eschwege in komfortablen 22 km Entfernung.
Die Nähe zu Eisenach macht sich verkehrstechnisch bemerkbar. Herleshausen besitzt einen Haltepunkt an der Thüringer Bahn zwischen Eisenach und Bebra. Der Bahnhof von Eisenach ist Haltepunkt für Intercity und ICE-Züge.
Mit 2 Anschlussstellen in der Gemarkung von Herleshausen ist der Ort an die A 4 angeschlossen.
Während so für die Mobilität der Großen gesorgt ist, sind für die kleinen Einwohner ein Kindergarten, sowie eine Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe als Betreuungsangebot vorhanden.
Ein reges Vereinsleben rundet das Angebot des sympathischen Wohnortes ab.

Lagekarte

Die genaue Lage des Baugebiets ist vom Anbieter nicht hinterlegt, daher wird in der Karte die Lage von Herleshausen dargestellt.

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Hessische Landgesellschaft mbH als Vorhabenträger der Kommune

Herr Franke
Wilhelmshöher Allee 157-159
34121 Kassel

Telefon zeigen

Impressum des Anbieters

Objektanfrage

Bitte fülle das untenstehende Kontaktformular aus, um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind vom Anbieter als Pflichtfelder vorgegeben.

Dein Anliegen

Anrede:     

Deine Nachricht an den Anbieter

Günstige Angebote für Dein neues Grundstück

Bonitätsauskunft

SCHUFA Bonitätsauskunft

Alle Angaben ohne Gewähr.