Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Wohn- und Mischgebiet »An der Hand«

34560 Fritzlar – Obermöllrich

Beschreibung des Baugebiets

Das Neubaugebiet "An der Hand" im Fritzlarer Stadtteil Obermöllrich wird in zwei Bauabschnitten erschlossen. Zunächst stehen den Bauinteressenten ca. 15 Grundstücke in der Größe von 658 m² bis 1.084 m² zur Verfügung. Im 2. Bauabschnitt werden zusätzlich 11 Bauplätze in der Größe von 626 m² bis 919 m² erschlossen

Des Weiteren kann aus einem Mischgebiet in der Größe von 3.617 m² eine beliebige Fläche individuell heraus vermessen werden, wenn z. B. ein kleineres Grundstück gewünscht wird oder sich kleinteiliges Gewerbe ansiedeln möchte.

Die Bauplätze werden für 67,50 €/m² enderschlossen angeboten, was bedeutet, dass die Grundstückserwerber später keinerlei Abgaben für die Enderschließung zahlen müssen.

Für Fragen zu Art und Maß der baulichen Nutzung steht Ihnen das Liegenschaftsamt - hier Herr Decher (Telefon: 0 56 22 / 9 88-616) - gern zur Verfügung. Hier kann auch der Bebauungsplan eingesehen werden.

In Obermöllrich finden Sie noch ein intaktes Dorfleben. Durch die Grundschule im Ort und ein attraktives Dorfgemeinschaftshaus mit Gastronomie sowie verschiedenen Vereinsangeboten besteht eine ausgezeichnete Integrationsmöglichkeit für neue Mitbürger.

Die Nähe zur Fritzlarer Kernstadt und die gute Verkehrsanbindung zum Oberzentrum Kassel über die A 49 sind hervorzuheben. Fritzlar genießt einen hervorragenden Ruf in der Region als Kultur-, Schul- und Einkaufsstadt und verfügt über eine überdurchschnittliche Infrastruktur, zum Beispiel:

* Schulstadt mit 2 Gymnasien
* Fachärzte
* Krankenhaus
* Multiplex-Kino
* Beheiztes Erlebnis- und Freizeitbad

Das Baugebiet im Überblick

Bauplätze gesamt

25

Reservierte Bauplätze

1

Freie Bauplätze

15

kleinster freier Bauplatz

626 m²

größter freier Bauplatz

2.867 m²

Services

Immobilienbewertung

Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Die Bauplätze im Baugebiet in der Übersicht


Nr. Größe [m²] Preis [€/m²] Gesamtpreis [€] Nutzung GRZ GFZ Status Infos Exposé Anfrage
43/12 689 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/13 689 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/14 720 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/15 658 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/16 658 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/17 626 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/21 711 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/22 919 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/23 838 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/25 916 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/27 1.084 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/3 697 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
43/4 724 k. A. k. A. WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
47/2 2.047 k. A. k. A. k. A. 0,40 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
47/6 2.867 k. A. k. A. MI 0,30 0,50 frei Info Exposé Anfrage stellen »

Über Fritzlar

Fritzlar - lebendiges Mittelzentrum, gute Lage
Attraktive Einkaufsmöglichkeiten und vielfältige Gastronomie in historischem Umfeld oder modernem Ambiente
- Zentrumsnahe Parkplätze
- Gute Verkehrsanbindung (A 49, ÖPNV, X8, R4, R10, ?)
- Eder-Auen-Erlebnis-Bad ? modernes beheiztes Freibad mit 50m?Bahn, Spielanlagen, ?
- Multiplex-Kino
- Schulzentrum und Großsporthallen
- Reichhaltige kulturelle Angebote (Konzerte, Varieté, ?)
- Traditionelle Feste und aktuelle Veranstaltungen

Fritzlar - Dom- und Kaiserstadt, Kultur und Natur
Fritzlar - liebenswert, mittelalterlich geprägt, mit zahlreichen kulturhistorischen Bauwerken, romantischen Plätzen und Gassen, landschaftliche Reize.
- Stadtbefestigung mit dem höchsten erhaltenen Wehrturm Deutschlands (Grauer Turm)
- Dommuseum mit Domschatz und ?bibliothek
- Regionalmuseum im Patrizier- und Hochzeitshaus
- Wallfahrtskapelle St. Brigida, gegründet noch vor Bonifatius Wirken
- Steinkammergrab Züschen
- Frühgeschichtliches Gehöft Geismar
- Naturschutzgebiete und Ederauen-Lehrpfad
- Stadtführungen/ Themenführungen

=> mehr unter: www.fritzlar.de

Stadtverwaltung Fritzlar
Zwischen den Krämen 7
34560 Fritzlar
Tel. 0 56 22 / 9 88-8 (Vermittlung)
Fax 0 56 22 / 9 88-6 38 (Zentrale)
E-Mail stadt@fritzlar.de

Lagekarte

Die genaue Lage des Baugebiets ist vom Anbieter nicht hinterlegt, daher wird in der Karte die Lage von Fritzlar dargestellt.

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Hessische Landgesellschaft mbH als Vorhabenträger der Kommune

Herr Seitz
Wilhelmshöher Allee 157-159
34121 Kassel

Telefon zeigen

Impressum des Anbieters

Objektanfrage

Bitte fülle das untenstehende Kontaktformular aus, um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind vom Anbieter als Pflichtfelder vorgegeben.

Dein Anliegen

Anrede:     

Deine Nachricht an den Anbieter

Günstige Angebote für Dein neues Grundstück

Bonitätsauskunft

SCHUFA Bonitätsauskunft

Alle Angaben ohne Gewähr.