Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Luftbild

Luftbild

Digitales Bauschild zum
Gewerbe- und Industriegebiet »Herborner Straße«

35745 Herborn – Hörbach

Beschreibung des Baugebiets

Die voll erschlossenen und sofort verfügbaren Gewerbe- und Industrieflächen liegen direkt neben der Bundesautobahn A 45 und sind von dort aus sehr gut einzusehen. Das Gebiet ist hervorragend über die Anschlussstelle Herborn-West direkt an die A 45 angebunden. Insgesamt umfasst das Gewerbe- und Industriegebiet ein Areal von 9,4 ha von denen noch 7,4 ha zur Verfügung stehen. Die benötigte Fläche kann zur Zeit noch ausgesucht und nach den Größenwünschen des Interessenten vermessen werden.

Vorteile in Stichworten:
- direkt an der A45 (Sauerlandlinie) zwischen Rhein- Main und Ruhr
- Industrie- und Gewerbeflächen auf rund 8,8 ha
- Gewerbeflächen sind weitgehend individuell parzellierbar
- Grundflächenzahl: 0,8; Gebäudehöhe max. 15 m im GE-Bereich
- Grundflächenzahl: 0,8; Gebäudehöhe max. 17 m im GI-Bereich

Das Baugebiet im Überblick

Gesamtgröße

8.8 ha

Nettobaufläche

7.48 ha

Bauplätze gesamt

19

Reservierte Bauplätze

5

Freie Bauplätze

6

kleinster freier Bauplatz

329 m²

größter freier Bauplatz

11.961 m²

Verfügbare Gesamtfläche

37.533 m²

Baurecht vorhanden

ja

Straßen ausgebaut

ja

Strom

vorhanden

Trinkwasser

vorhanden

Abwasser

vorhanden

Gas

vorhanden

Services

Immobilienbewertung

Informieren Sie sich zum Gewerbegebiet in unserer interaktiven Karte

Die Bauplätze im Baugebiet in der Übersicht


Nr. Größe [m²] Preis [€/m²] Gesamtpreis [€] Nutzung GRZ GFZ Status Infos Exposé Anfrage
320/1A 8.059 k. A. k. A. GI 0,80 0,80 frei Exposé Anfrage stellen »
320/1B 4.028 k. A. k. A. GI 0,80 0,80 frei Exposé Anfrage stellen »
332 8.542 k. A. k. A. GI 0,80 0,80 frei Exposé Anfrage stellen »
333 329 k. A. k. A. GI k. A. k. A. frei Info Exposé Anfrage stellen »
338 4.614 k. A. k. A. GE 0,80 0,80 frei Exposé Anfrage stellen »
347A 11.961 k. A. k. A. GE 0,80 0,80 frei Exposé Anfrage stellen »

Über Herborn

Herborn - Standort für innovative Wirtschaft und attraktiven Einzelhandel

Herborn liegt im Lahn-Dill-Kreis im mittelhessischen Regierungsbezirk Gießen.
Die wirtschaftliche Situation Mittelhessens ist besonders geprägt von der Nachbarschaft zum Rhein- / Maingebiet. Die Stadt ist als Mittelzentrum ausgewiesen. Mittelzentren sind Standorte für gehobene
Einrichtungen im wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und politischen Bereich sowie für weitere private Dienstleistungen. Sie sind Verknüpfungspunkte des öffentlichen Nahverkehrs. Durch die Bündelung der Funktionen Wohnen, Arbeiten und Infrastruktur soll die Tragfähigkeit zentrenrelevanter Einrichtungen gesichert werden.

Wichtige Verkehrsachsen im Straßennetz sind die Autobahn A 45 Hanau – Gießen – Siegen – Dortmund mit zwei Anschlussstellen sowie die Bundesstraßen B 277 Butzbach – Siegen und B 255 Marburg – Montabaur, die sich in Herborn kreuzen. Im Eisenbahnnetz liegt Herborn an der Strecke Gießen – Siegen mit Anschlüssen nach Frankfurt und in das Ruhrgebiet. Der Standort Herborn – zwischen den Oberzentren Siegen, Gießen/Wetzlar und Marburg gelegen, ist gut erschlossen.

Lagekarte

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Hessische Landgesellschaft mbH als Vorhabenträger der Kommune

Herr Breitbarth
Aulweg 45
35392 Gießen

Telefon zeigen

Impressum des Anbieters

Objektanfrage

Bitte füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus, um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind vom Anbieter als Pflichtfelder vorgegeben.

Ihr Anliegen

Anrede:     

Ihre Nachricht an den Anbieter

Angebote und Dienstleistungen

Bonitätsauskunft

SCHUFA Bonitätsauskunft

Alle Angaben ohne Gewähr.