Digitales Bauschild zum
Wohngebiet »Stegebinne«

35117 Münchhausen am Christenberg

Beschreibung des Baugebiets

Das Baugebiet „Stegebinne“ liegt am nordwestlichen Ortsrand von Münchhausen in ruhiger Lage und trotzdem sehr zentral. Insgesamt stehen im Baugebiet 20 Baugrundstücke mit Größen zwischen 596 m² und 768 m² zur Verfügung. Im Ort selbst ist alles leicht zu Fuß erreichbar. Ob Einkaufsmöglichkeiten (Edeka, Schlecker-Markt, Bäckereien, Metzgerei), Ärzte, Apotheke, Kirche, Gemeindeverwaltung Gaststätten und vieles mehr. Der Bahnhof befindet sich in 300 m Entfernung. Es besteht eine stündliche Bahnanbindung in die Stadt Marburg und ins Rhein-Main-Gebiet.
Für Familien mit Kindern steht die Kindertagesstätte ab dem 2. Lebensjahr und die Grundschule im Ort mit Betreuungsangebot von 7:30 bis 16:30 Uhr zur Verfügung. Die weiterführenden Schulen in Wetter, Marburg und Frankenberg sind durch die guten Verkehrsanbindungen mit Bus oder Bahn gut zu erreichen.

FAMILIEN erhalten von der Gemeinde Münchhausen beim Erwerb eines Baugrundstückes eine Förderung von bis zu 10.000 Euro. Nähere Informationen hierzu erhalten sie auf Anfrage bei der Gemeinde Münchhausen.

Das Baugebiet im Überblick

Bauplätze gesamt

5

Freie Bauplätze

5

kleinster freier Bauplatz

702 m²

größter freier Bauplatz

732 m²

Services

Immobilienbewertung

Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Anfahrtskizze

Anfahrtskizze

Die Bauplätze im Baugebiet in der Übersicht


Nr. Größe [m²] Preis [€/m²] Gesamtpreis [€] Nutzung GRZ GFZ Status Infos Exposé Anfrage
40 721 k. A. k. A. WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
41 712 k. A. k. A. WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
42 732 k. A. k. A. WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
43 712 k. A. k. A. WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
50 702 k. A. k. A. WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »

Über Münchhausen am Christenberg

Die GEMEINDE MÜNCHHAUSEN existiert seit der Gebietsreform 1974, als sich die selbständigen Gemeinden Münchhausen, Niederasphe, Oberasphe, Simtshausen und Wollmar zusammenschlossen. Die nördlichste Gemeinde im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist eine der kleinsten mit ca. 3.800 Einwohnern auf einer Fläche von rund 41 km².
Die vorwiegend dörflich strukturierten Ortsteile liegen verkehrsgünstig in einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft, die besonders geprägt wird durch das bekannte Waldgebiet des Burgwaldes.

Eine gut ausgebildete Infrastruktur macht das Leben in Münchhausen attraktiv. Die Lage des Ortes, im Wetschafttal am Fuß des Christenbergs, und der angrenzende Burgwald lassen den Ort zum Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und andere Ausflüge werden. Ein beliebter Wanderweg führt über die Talhäuser Straße in den Burgwald hinein, vorbei an Fischteichen, alten Eichen und Douglasien, hin zum Spiegelteich. In ihm spiegelt sich bei gutem Wetter der Christenberg, zu dem man gelangt, wenn man dem Weg weiter bergauf folgt.
Für sonstige Freizeitaktivitäten bieten die Vereine und die von der Gemeinde und den Vereinen bereit gestellten Freizeiteinrichtungen ein breitgefächertes Freizeitangebot.

Lagekarte

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Hessische Landgesellschaft mbH als Vorhabenträger der Kommune

Herr Riehm
Aulweg 45
35392 Gießen

Telefon zeigen

Impressum des Anbieters

Objektanfrage

Bitte fülle das untenstehende Kontaktformular aus, um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind vom Anbieter als Pflichtfelder vorgegeben.

Dein Anliegen

Anrede:     

Deine Nachricht an den Anbieter

Günstige Angebote für Dein neues Grundstück

Bonitätsauskunft

SCHUFA Bonitätsauskunft

Alle Angaben ohne Gewähr.