Digitales Bauschild zum
Wohngebiet »Lücke«

35288 Wohratal – Halsdorf

Beschreibung des Baugebiets

Das Neubaugebiet im Ortsteil Halsdorf umfasst insgesamt 27 Bauplätze.

In Halsdorf, dem mit rund 870 Einwohnern zweitgrößten Ortsteil, befindet sich neben einem Kindergarten auch die Mittelpunktschule Wohratal mit Grundschule, Förderstufe sowie Haupt- und Realschulzweig.

Halsdorf zeichnet sich durch seine gute Infrastruktur aus. So findet man im Ortsteil Halsdorf eine Bäckerei, zwei Kreditinstitute, zwei Friseursalons, eine Metzgerei, einen Getränkelieferanten sowie eine Gaststätte.

Das Baugebiet im Überblick

Bauplätze gesamt

27

Reservierte Bauplätze

1

Freie Bauplätze

9

kleinster freier Bauplatz

430 m²

größter freier Bauplatz

779 m²

Services

Immobilienbewertung

Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Baugebiet

Baugebiet

Luftbild

Luftbild

Die Bauplätze im Baugebiet in der Übersicht


Nr. Größe [m²] Preis [€/m²] Gesamtpreis [€] Nutzung GRZ GFZ Status Infos Exposé Anfrage
105 779 68,50 53.361,50 WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
106 683 68,50 46.785,50 WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
108 658 68,50 45.073,00 WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
119 503 68,50 34.455,50 WA 0,30 0,60 frei Exposé Anfrage stellen »
124 430 68,50 29.455,00 WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
126 459 68,50 31.441,50 WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
130 719 68,50 49.251,50 WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
134 518 68,50 35.483,00 WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »
136 496 68,50 33.976,00 WA 0,30 0,50 frei Exposé Anfrage stellen »

Über Wohratal

Die lebensfrohe und besonders liebenswerte Gemeinde Wohratal liegt im Herzen Hessens zwischen Marburg und Frankenberg – am Rande des schönen Burgwalds.

Wohratal besteht aus den vier Ortsteilen Wohra, Halsdorf, Langendorf und Hertingshausen. Die rund 2.500 Wohrataler sind eng mit ihrer Heimat verbunden und heißen Neubürger stets herzlich willkommen. Besonders zeichnet sich die kleinste Großgemeinde im Landkreis Marburg-Biedenkopf durch ihre gute Infrastruktur aus.

In Wohra und Halsdorf bieten zwei Ev. Kindertagesstätten mit einem Früh-, Spät- sowie Feriendienst eine Rundumbetreuung für Kinder, ab einem Jahr bis zum Schuleintritt, an. Die Grundschule in Wohra und die Mittelpunktschule in Halsdorf mit integrierten Grundschulbetreuungen sorgen für die anknüpfende Bildung unserer Kinder. Tatkräftig unterstützt werden die Schulen von den Fördervereinen Kinder und Jugend e. V. sowie der Mittelpunktschule Wohratal e. V.

Der öffentliche Personennahverkehr bietet gute Anbindungsmöglichkeiten an umliegende Städte, wie Gemünden, Kirchhain und die Universitätsstadt Marburg an.

Neben einer Apotheke gibt es in Wohra auch eine Arzt- sowie eine Zahnarztpraxis.

Weiterhin findet man im Ortsteil Wohra zwei Massagepraxen, eine Bäckerei, zwei Kreditinstitute, eine Tankstelle, einen Friseursalon, einen Getränkeabholmarkt sowie zwei Gaststätten.

Um weitere Arbeitsplätze in Wohratal zu binden, wird zurzeit ein neues Gewerbegebiet vor dem Ortsteil Halsdorf in attraktiver Lage nah an der B3 entwickelt.

Lagekarte

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Hessische Landgesellschaft mbH als Vorhabenträger der Kommune

Herr Riehm
Aulweg 45
35392 Gießen

Telefon zeigen

Impressum des Anbieters

Objektanfrage

Bitte fülle das untenstehende Kontaktformular aus, um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind vom Anbieter als Pflichtfelder vorgegeben.

Dein Anliegen

Anrede:     

Deine Nachricht an den Anbieter

Günstige Angebote für Dein neues Grundstück

Bonitätsauskunft

SCHUFA Bonitätsauskunft

Alle Angaben ohne Gewähr.