Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Wohngebiet »Am Augustfehnkanal«

26689 Apen

Beschreibung des Baugebiets

Sehr attraktives Baugebiet im Fehngebiet Ammerland, durchzogen von Wasserläufen. Bahnhof in direkter Nähe, ideal für Pendler Richtung Oldenburg und Leer. Der 1. BA liegt östlich der Straße "Am Kanal" direkt an einem idyllischen Mahlbusen. Allgemeines Wohngebiet, eingeschossige,offene Bauweise,Grundflächenzahl 0,3.

Das Baugebiet im Überblick

Freie Bauplätze

10

kleinster freier Bauplatz

648 m²

größter freier Bauplatz

1078 m²

Services

Immobilienbewertung

Foto des Baugebiets

Foto des Baugebiets

Information zu den Bauplätzen im Baugebiet

Spezifische Angaben zu den einzelnen Grundstücken können wir aktuell noch nicht erteilen. Sobald die Grundstücksbildung abgeschlossen ist, wird Sie an dieser Stelle eine aktuelle Grundstücksdatenbank informieren. Sie können jedoch schon jetzt eine allgemeine Anfrage zum Baugebiet an uns richten.

Über Apen

Die Gemeinde Apen ist die westlichste Gemeinde des Ammerlandes. Sie wird umgrenzt von den Nachbargemeinden Edewecht und Stadt Westerstede (Landkreis Ammerland), Barßel (Landkreis Cloppenburg), Jümme/Detern und Uplengen/Remels (Landkreis Leer) und liegt im Zuflussgebiet der Ems.

Lagekarte

Die genaue Lage des Baugebiets ist vom Anbieter nicht hinterlegt, daher wird in der Karte die Lage von Apen dargestellt.

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

NLG

Gartenstraße 17
26122 Oldenburg

Impressum des Anbieters

Objektanfrage

Der Anbieter hat leider die Kontaktaufnahme per Anfrageformular nicht ermöglicht. Bitte nutzen Sie den nachstehenden Link, um zur Homepage des Baugebiets zu gelangen und weitere Informationen zur Kontaktaufnahme zu erhalten.

Zur Homepage des Baugebiets

Günstige Angebote für Dein neues Grundstück

Bonitätsauskunft

SCHUFA Bonitätsauskunft

Alle Angaben ohne Gewähr.